Ja zur Änderung des Stempelabgabengesetzes

KMU stärken. Arbeitsplätze sichern.

Gegen 90% der von der Emis­sions­abgabe betroffenen Firmen sind KMU. Die Änderung des Stempel­abgaben­-Gesetzes würde also die KMU entlasten. Investitionen zu be­steu­ern, bevor ein Franken Gewinn erwirtschaftet werden konnte, ist unsinnig. Es kann nicht sein, dass Unternehmen, die inno­vativ sind und Arbeitsplätze schaf­fen, mit einer Abgabe bestraft wer­den, wenn sie sich über private Investitionen finanzieren. Das ist etwa so absurd, wie wenn bei einer Einzahlung auf ein Spar­konto eine Gebühr erhoben würde.

» Übersicht alle Argumente
Nach oben